Friday, March 28, 2008

Venezia

Öl auf Leinwand, 80 x 120 cm, 2005, zweiter Zustand.

Kreidegrundierung (70:1000), Imprimitur mit Lascaux-Acrylfarben.
Malmittel: rekt. Terpentin; Oudt Hollandse: Siena nat., gebr., Umbra gebr., Bleiweiß, Ultramarin, Elfenbeinschwarz.

Das Bild entstand nach einer wunderbaren photographischen Vorlage von Nicolas Urmes, Tübingen, dem ich dafür sehr herzlich danke!

Es war schon immer mein Wunsch, eine Vedute von Venedig zu malen. Die Frage nach dem Motiv stellte sich allerdings recht schwer, sind doch die bekannten Prospekte auf San Marco oder die Salute all zu oft und in allen möglichen Varianten dargestellt worden. Bei einer Diaschau des Photographen Nicolas Urmes entdeckte ich diesen etwas anderen Blick, der von Venedig aus sich nach der Hafeneinfahrt von Maghera richtet. Ihm sei herzlich für die Erlaubnis, seine Vorlage für das Gemälde verwenden zu können gedankt!

Eli, Eli, lema sabachthani!
Öl auf Leinwand, 120 x 90 cm, Zweiter Zustand.

Dieses Projekt begann ich sinnigerweise unmittelbar vor der Karwoche. Die Leinwand ist mit einer handelsüblichen Grundierung präpariert und das ganze Bild bislang Naß-in-Naß gemalt.

Verwendetes Malmittel: rekt. Terpentinöl
Verwendete Malfarben: Oudt Hollandse, Mischweiß (Titanium + Zink), Elfenbeinschwarz.

Monday, March 17, 2008

Ich freue mich sehr, heute das wunderschöne Plakat zu meiner Ausstellung präsentieren zu können, das Marc Engenhart für mich gestaltet hat. Wenn man nebenstehendes Bild anklickt, erfährt man in seiner Vergrößerung auch alle wichtigen Details zur Ausstellung.

Saturday, March 15, 2008

After a long break of blogging I am pleased to present the progress I have made with my portrait of the holy Father. Due to technical reasons I had to reduce the size of the painting to the detail shown above. As the sizing of the chalk ground has been slightly overdone, subsequent paint layers slipped off. I therefore had to sand the picture and then to temper it with a mixture of egg temper and oil colours.

However, as the actual size of the painting is now reduced to 20 x 15 cm, I could exhibit it in a Louis Seize Frame that I have purchased some years ago and that does extremely nice with the embroideries on the holy Father's mitre and chasuble.

Hope to post the next pictures within the next days.